Saul Logo ankle boots aus braunem Lammleder

Auf Lager

600 €

Mit seinem außergewöhnlichen Absatz, ist die Stiefelette Saul das Markenzeichen von Acne Studios. Diese Ankle Boots aus Glattleder, haben alle Kriterien erfüllt, um das nächste Basic in unserer Garderobe zu werden. Zugleich bequem und schick stellen sie die perfekte Begleitung gar, um darin den ganzen Tag mühevoll zu laufen.

Kostenlose Rückgabe innerhalb von 30 Tagen

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

GUIDE DES TAILLES

CHAUSSURES
FRANKREICH 36 36.5 37 37.5 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41 41.5 42
UK 2 2.5 3 3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8
USA 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5 10 10.5 11
EUROPA / ITALIEN 35 35.5 36 36.5 37 37.5 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41
JAPAN 21.5 22 22.5 23 23.5 24 24.5 25 25.5 26 26.5 27 27.5
AUSTRALIEN 3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5
CHINA 35 35.5 36 37 37.5 38 39 39.5 40 41 41.5 42 43
CHINA (MM) 225 228 230 233 235 238 240 243 245 248 250 253 255

Acne Studios

Acne Studios

 

Was, wenn dieser Winter die sanfteste Jahreszeit ist? Bei Acne Studios ist Jahresende 2018 definitiv eine Zeit des Wohlbefindens. Weg mit den Daunenjacken der letzten Jahre, denn sie werden durch lange Wollmäntel, die genauso warm, aber viel zarter sind, ersetzt. Für den Winter ist die Acne Studios Frau vor allem in lange Kleider und Röcke, die sie mit Turnschuhen und dicken Socken kombiniert, gekleidet. Die Modelle zeichnen sich zudem durch Pastellfarben aus, die mehr Frühling als Winter sind. Was, wenn das der richtige Stil ist?

 

Die Marke ACNE Studios wird 1996 gegründet. Zur damaligen Zeitpunkt hat Jonny Johansson und ihr Team keine klare Vorstellung, in welche Richtung die Marke gehen soll. Sie haben lediglich Lust, « Mode zu machen » und einige angesagte Teile zu präsentieren. Denn gibt es was angesagteres als Jeans? Das Team entwirft 100 Denimjeans mit roten Ziernähten und verteilt sie an Freunde und Verwandte, sowie an eine kleine Anzahl an lokalen Kunden. Zwei Jahre später präsentiert das Modehaus eine komplette Ready-to-Wear Kollektion. ACNE steht eigentlich für « Ambition to Create Novel Expressions » und hat sich zum Ziel gemacht, die Grenzen der Mode zu überschreiten und neu zu definieren. Material-, Farb- und Volumenmix stehen bei dem schwedischen Modehaus ganz oben auf der Tagesordnung. Die Fotografie, die Malerei, sowie die Geschichte der Modewelt und die Architektur stellen dabei die Inspirationsquellen der Marke dar.

 

Jonny Johansson strebt zunächst eine Karriere als Musiker an. Als junger Mann verlässt er seine Geburtsstadt Umea und zieht nach Stockholm, wo er in einem Kleidungsladen arbeitet. Der Geschäftsführer von Diesel wird eines Tages auf die Schaufensterdekoration des Ladens aufmerksam und lädt ihn einen, für die Dekorationssparte der Marke in Italien zu arbeiten. Nach einigen Jahren beschließt der Designer, sich seiner Liebe für die Mode zu widmen und kehrt nach Stockholm zurück, wo er eine neue Karriere beginnt. Gemeinsam mit zwei Freunden gründet er also ACNE Studios.