Handtasche Mini Delila aus weißem Kalbsleder

Ausverkauft

450 €

Die kleine Tasche Mini Delila von Yuzefi ist eine Mischung aus Shopper und Micro Bag. Diese Saison bringt das britische Label sein kleines Essential in den Vordergrund und verleiht ihm eine Metallschnalle und einen abnehmbaren Kettenhenkel. Die Tasche wird in der Hand oder über der Schulter getragen - wie Sie möchten. Eines ist jedoch sicher: Sie werden für Furore sorgen!

Kostenlose Rückgabe innerhalb von 30 Tagen

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

GUIDE DES TAILLES

CHAUSSURES
FRANKREICH
36 36.5 37 37.5 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41 41.5 42
UK
2 2.5 3 3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8
USA
5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5 10 10.5 11
EUROPA / ITALIEN
35 35.5 36 36.5 37 37.5 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41
JAPAN
21.5 22 22.5 23 23.5 24 24.5 25 25.5 26 26.5 27 27.5
AUSTRALIEN
3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5
CHINA
35 35.5 36 37 37.5 38 39 39.5 40 41 41.5 42 43
CHINA (MM)
225 228 230 233 235 238 240 243 245 248 250 253 255

Yuzefi

In dieser Saison setzt Naza Yousefi ihre Dynamik fort und bietet eine neue Version ihrer berühmtesten Handtaschen an. Für den Herbst-Winter 2018 interpretiert die Accessoire-Designerin die Modelle, die ihren Erfolg ausmachen, neu. Asher, Delila, Dinky.... die bunten Mikrotaschen der englischen Marke sind ein Hit und passen dank Herbstfarben perfekt zu unserer Garderobe für ein stilvolles Jahresende.

 

Im Jahr 2015 beschloss Naza Yousefi, die Marke Yuzefi zu gründen. Die Kreationen der Designerin waren in und surften auf der Trendwelle der Micro-Bag. Bald waren sie so erfolgreich, dass sie zu einem der beliebtesten Labels wurden. Seit 2016 präsentiert die Marke ihre Kollektionen in jeder Saison auf der British Fashion Week.

 

Naza Yousefi absolvierte 2008 ihren Abschluss am Istituto Marangoni und gründete wenige Jahre später die Lederwarenmarke Yuzefi. Sie lernte anschließend in verschiedenen Ateliers von Christopher Kane bis Giles Deacon, bevor sie sich bei redaktionellen Dreharbeiten sporadisch mit der Kreation von Accessoires beschäftigte. Doch erst 2015 gründete die Modedesignerin ihre Marke.