Alexander McQueen Alexander McQueen

Alexander McQueen


Seit 1992 im Markt vertreten, erreicht die gleichnamige Marke von Alexander McQueen sofort ihr angestrebtes Publikum. Zu dieser Zeit erhält der britische Designer gerade sein Diplom der Central St. Martins School. Sein entschieden andersartiger Stil mit barock-gotischem Einfluss verschafft ihm in der Modebranche schnell einen Namen. Im Jahr 2001, weniger als 10 Jahre nach Gründung seiner Marke und nach Übernahme durch die Kering-Gruppe, entschließt sich Alexander McQueen, seine Tätigkeit niederzulegen. Jedoch nicht, ohne zuvor noch eine Herrenlinie und ein Parfüm zu kreieren. Am 11. Februar 2010 dann der Schock: Lee Alexander McQueen nimmt sich das Leben und lässt seine Marke und die gesamte Modewelt verwaist zurück.

Das Feuer wird wieder entfacht von Sarah Burton, Kreativdirektorin der Alexander McQueen Studios, um das Genie des Designers und seine Kult-Marke weiterhin erstrahlen zu lassen. Heute gehört Alexander McQueen zu den großen Namen der Modebranche, sowohl in der Welt der Haute-Couture als auch der Luxus-Accessoires. Die Marke zeichnet sich durch ihre Fähigkeit aus, Minimalismus mit besonders gewählten Details zu verbinden. Die besten Beispiele: Die Oversize-Sneaker verbinden die Schlichtheit der unvermeidlichen "weißen Sneaker" mit dem strukturierten und übergroßen Design ihrer XXL-Sohlen. Oder die monochromen Taschen, deren Nüchternheit von Totenkopfschnallen durchbrochen wird, die mal mit Steinen besetzt sind, mal auch als Ring benutzt werden können. Diese scheinbare Einfachheit ist auch bei den Brillen wiederzufinden - allein das Gespür für Details macht schon den Unterschied aus.

50 ERGEBNISSE

50 Artikel

pro Seite
View
Filter
  • NEW SEASON

    Alexander McQueen Le Sac Story Aus Schwarzem Und Rotem Leder

    1 790 €
  • NEW SEASON

    Alexander McQueen Le Sac Story Aus Weißem Leder

    1 890 €
  • 50 ERGEBNISSE

    50 Artikel

    pro Seite
    View
    Filter
    zurück nach oben