Attico Attico

Attico

Die Herbst-/Winterkollektion 2018 von Attico zeichnet sich durch Mules und Knöchelriemen aus und ist diese Saison wieder einmal absolut farbenfroh. Diese Saison haben Giorgia Todrini und Gilda Ambrosio erneut coole und angesagte Modelle entworfen, die einfach traumhaft schön zu unseren restlichen Accessoires passen. Das beste Mittel, um stets gut angezogen zu sein. Clutches mit Pailletten, Fersenriemen, die Mules Chloé oder die Stiefel aus Leder mit Krokoprägung – die Auswahl wird schwierig.

 

Die erst im Februar 2016 gegründete Marke Attico hat sich in der Modeszene bereits einen Namen gemacht. Die italienische Marke, die von Giorgia Tordini und Gilda Ambrosio gegründet wurde und deren Name in Dantes Sprache "Penthouse" bedeutet, schnell zum Meister darin, eine coole und sexy Kollektion zu präsentieren, die jedoch nie von Saisonalität bestimmt ist. Das Zimmer der Wahl? Das Kleid. Zum Tragen offen oder geschlossen, wie es ist oder auf Jeans. Aufbauend auf diesen ersten Erfolgen diversifizierte das Kreativ-Duo seine Aktivitäten durch die Entwicklung einer Reihe von Handtaschen und Schuhen. 

 

Die Königinnen des Stils, Giorgia Tordini und Gilda Ambrosio, machten ihre ersten Schritte in der Mode als Berater für Marken oder Magazine. Sie wurden von den größten Streetstyle-Fotografen entdeckt und erscheinen regelmäßig auf Websites, bevor sie auf einer Fahrt in einem New Yorker Taxi über die Gründung ihrer Marke nachdachten. Mit ihrer Retro-Ästhetik und ihrem mühelosen Look verführten die beiden Designer schnell Dutzende von Fashionistas, die sie gerne nachahmen möchten.

8 ERGEBNISSE

8 Artikel

pro Seite

Raster  Liste 

Anzeigen
Filter