Nicholas Kirkwood Nicholas Kirkwood

Nicholas Kirkwood

2005 gründet Nicholas Kirkwood seine gleichnamige Schuhmarke. Dank seiner besonderen Kreationen, die handwerkliche Tradition mit Technologie kombinieren, wird er schnell sehr erfolgreich. Er ist heute berühmt für seine außergewöhnlichen Materialien und präsentiert uns jede Saison feminine und grafische Modelle. Aufgrund des großen Erfolgs Nicholas Kirkwoods investiert LVMH 2013 in die britische Marke. Im gleichen Jahr gründet Nicholas Kirkwood seine erste Schuhkollektion für Herren.

 

Nicholas Kirkwood wird 1980 geboren und wagt seine ersten Schritte 1999, kurz nach seinem Abschluss am Central Saint Martins College, im Atelier von Philip Treacy. Zwei Jahre später ist sich der Designer sicher, dass er sich langfristig auf Schuhdesign spezialisieren möchte und schreibt sich somit im Cordwainers College ein, bevor er 2005 seine gleichnamige Marke gründet. Innerhalb kürzester Zeit wird er für seine Erfolge ausgezeichnet, darunter vom Vivian Infantino Award for Emerging Talents von Footwear News oder von Who’s on Next Award for Accessory Designer von Alta Roma. Ebenfalls erhält er drei British Fashion Awards, darunter den des Besten Accessoires Designer 2010 und 2012. Der Schuhdesigner arbeitet außerdem mit Erdem, Roksana oder Peter Pilotto zusammen und ruft 2010 eine vierjährige Kollaboration mit der italienischen Marke Pollini ins Leben. 2017 entwirft er zum ersten Mal gemeinsam mit der Marke Bulgari eine Handtaschen Kollektion, die somit zu seiner ersten Lederwarenkollektion wird. 

10 ERGEBNISSE

10 Artikel

pro Seite
View
Filter
  • SEASONAL

    Nicholas Kirkwood 18mm Beya Flat Mule Schuhe Aus Weißem Kalbsleder

    395 €
  • SEASONAL

    Nicholas Kirkwood 18mm Beya Flat Mule Schuhe Aus Stone Grauem Kalbsleder

    395 €
  • 10 ERGEBNISSE

    10 Artikel

    pro Seite
    View
    Filter
    zurück nach oben