OFF WHITE OFF WHITE

OFF WHITE

Nur wenige Designer können von sich behaupten, so viel Buzz zu kreieren wie Virgil Abloh, der Gründer der Marke Off-White. Für die Frühjahr/Sommerkollektion 2018 hat der amerikanische Designer beschlossen, sich Prinzessin Diana zu widmen. Die Kollektion präsentierte er auf einem Laufsteg, der einige Wochen nach ihrem 20. Todestag stattfand. Auf dem Programm standen hochwertige Schmuckstücke, die an die Prinzessin erinnern, sowie einige fröhliche Neuinterpretationen von einigen ihrer Accessoires. Das gewagteste Accessoire? Eine Handtasche in Geschenkpaketform, das von einem Foto auf dem Lady Di abgebildet ist inspiriert wurde.

 

Virigl Abloh hat jedoch nicht vergessen, auch auf ihre Accessoires einzugehen, für die er seit einigen Saisons bekannt ist. Dazu zählen die Schuhe, auf denen die Aufschrift „For Walking“ abgebildet ist, die Taschen, auf denen wir lesen können „For Display Only“, aber auch der gelbe, berühmte Gürtel des amerikanischen Labels, den man auf den ersten Blick erkennt… alles wurde hier zusammengetrommelt, um einen farbenfrohen Frühling widerzuspiegeln. Trauen Sie sich?

 

Im Jahr 2013 beginnt das Abenteuer der Marke Off-White. Das Prinzip der Marke, die von Virgil Abloh gegründet wurde? Einige It Pieces neu zu interpretieren. Es geht ihm jedoch auch darum, aktuellen Trends nachzugehen und die Tradition des Tailorings zu verfolgen. Innerhalb kürzester Zeit kristallisiert sich die Marke als Must-have heraus. Das Designstudio befindet sich heute in Italien und das Label gewann 2015 sogar den LVMH Preis.

 

Virgil Abloh wurde 1980 geboren und begann zunächst eine Karriere als DJ und Stylist. Nach einem Ingenieurbau-Studium am Illinois Institute of Technology setzt der Designer 2009 seinen Fuß in die Fashionindustrie und gründet den Concept Store RSVP Gallery, bevor er zum Art Director der Marke Donda, die von Kanye West geleitet wird, ernannt wird. 2012 gründet er die Marke Pyrex, die den Grundstein für Streetwear setzt. Ein Jahr später gründet er die Marke Off-White, dessen Erfolg nicht ausbleibt. Fünf Jahre später, im März 2018, wird er zum Art Director der Männerkollektion von Louis Vuitton ernannt.

29 ERGEBNISSE

29 Artikel

pro Seite

Raster  Liste 

Anzeigen
Filter