Polo Ralph Lauren Polo Ralph Lauren

Polo Ralph Lauren

Ralph Lauren gründete1967 sein Unternehmen mit einer Krawattenkollektion. Schnell wird er für seine Herrenanzüge bekannt und präsentiert kurze Zeit später auch Hosenanzüge für Frauen (die vor allem Diane Keaton in Woody Allens "Annie Hall" trägt). 1972 demokratisierte er das Polo, das zu einem seiner meistverkauften Artikel wird. Erkennbar an seiner ultrapräzisen Ästhetik, vervielfacht er schnell das Sortiment. Bereits 1978 bringt er seine ersten Parfums für Männer und Frauen auf den Markt, Polo und Lauren.

Doch erst im September 2014 brachte der amerikanische Designer die Polo for Women-Serie auf den Markt, eine Kollektion, die aus dem Wunsch einiger Frauen entstand, sich die Kleidung ihrer Ehepartner zu leihen. 

 

Ralph Lauren wurde am 14. Oktober 1939 in den Bronx, New York geboren. Nach seinem Studium trat er 1962 kurzzeitig in die amerikanische Armee ein. Zwei Jahre später begann er bei Brooks Brothers zu arbeiten. Doch erst 1967, damals Mitarbeiter des Krawattenherstellers Beau Brummell, begann er, sich einen Platz zu schaffen. Im selben Jahr überzeugte er seinen Arbeitgeber, eine eigene Linie entwickeln zu lassen, die er Polo nannte. Danach folgt eine Herren- sowie eine Damenkollektion, sowie die Entwicklung vieler anderer Kollektionen, die teilweise heute noch zu kaufen sind: Rugby, Purple Label, Black Label, Double RL....

Bekannt für seine Arbeitsmoral, gewann er 1992 den Lifetime Achivement CFDA Award und wurde 2007 erneut mit dem American Fashion Legend CFDA Award ausgezeichnet.

Im Jahr 2015 gibt Ralph Lauren bekannt, dass er seine Position als CEO des von ihm gegründeten Unternehmens verlässt, aber seinen Titel als Creative Director behält.

25 ERGEBNISSE

25 Artikel

pro Seite

Raster  Liste 

View
Filter