Proenza Schouler Proenza Schouler

Proenza Schouler

Für ihre zweite (und letzte) Präsentation in Paris hatten Lazzaro Hernandez und Jack McCollough beschlossen, ihre Muse in eine grenzenlose Abenteuerin zu verwandeln. Am Anfang drehte sich alles um Kalifornien und die Hippies der 70er Jahre. Von ihnen behielt das Duo Makramees, Fransen und sogar das tie and dye. Doch je näher die junge Reisende Proenza Schoulers New York kommt, desto mehr schließt sie sich dem Stil des coolen Stadtmädchens an, das sich das kreative Duo seit seinen Anfängen vorgestellt hat. Einzigartig.

 

Das Jahr 2002 ist die Geburtsstunde der Marke Proenza Schouler, als sich Jack McCollough und Lazaro Hernandez als Designer-Duo verbünden, nachdem sie sich an der Parson’s School of Design kennenlernten. Das große Warenhaus Barney’s wird sofort auf die Marke aufmerksam und kauft die komplette Kollektion. Das Duo tauft die Marke auf den Namen Proenza Schouler, die jeweiligen Mädchennamen ihrer Mütter. Die Stärke der New Yorker Modemarke? Ihre Begabung, handwerkliche und großstädtische Elemente zu kombinieren. Eine explosive Mischung, die sogar in den Modeaccessoires zu spüren ist. Tatsächlich gründet die Marke 2008 ihre erste Handtasche, die PS1. Das ungezwungene, praktische und schicke Modell ist bis heute ein Bestseller der Marke.

 

Einer von beiden stammt aus Miami, der andere ist während seiner Kindheit viel gereist, bevor er sich in San Francisco niederließ. Als sich Lazaro Hernandez und Jack McCollough an der Parson’s School of Design treffen, haben sie eine Gemeinsamkeit: sie stammen beide nicht aus New York. Nachdem sie einige Kurse zusammen belegen, beschließen sie als Duo zu arbeiten und ihre erste Kollektion zu entwerfen. Diese Entscheidung zahlt sich aus, denn sie ist der Beginn einer professionellen Zusammenarbeit und der Grundstein für ihre erste Kollektion der Marke Proenza Schouler. 

17 ERGEBNISSE

17 Artikel

pro Seite

Raster  Liste 

Anzeigen
Filter