Ausverkauft

360 €

Die Tasche Rock ist ein Bestseller aus dem Hause Zadig & Voltaire und ist auch in der Frühling-Sommerkollektion 2020 wieder mit dabei. Das kompakte Accessoire stellt sich diese Saison in einer gestepptem Leder Variante vor und ist genau das Richtige um jedem Outfit ein Rock-Appeal zu geben. Der lange Kettenriemen ermöglicht es die Tasche sowohl über die Schulter als auch quer über die Brust zu tragen und das Logo der Marke ist auf dem Umschlag.

Kostenlose Rückgabe innerhalb von 60 Tagen

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

GUIDE DES TAILLES

CHAUSSURES
FRANKREICH
36 36.5 37 37.5 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41 41.5 42
UK
2 2.5 3 3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8
USA
5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5 10 10.5 11
EUROPA / ITALIEN
35 35.5 36 36.5 37 37.5 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41
JAPAN
21.5 22 22.5 23 23.5 24 24.5 25 25.5 26 26.5 27 27.5
AUSTRALIEN
3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5
CHINA
35 35.5 36 37 37.5 38 39 39.5 40 41 41.5 42 43
CHINA (MM)
225 228 230 233 235 238 240 243 245 248 250 253 255

Collection Zadig & Voltaire

Die Marke Zadig & Voltaire wurde 1997 von Thierry Gillier gegründet und beweist sich schnell als ein Must-have aufgrund ihres „Casual Chic“-Stils. Die Marke ist ursprünglich auf Kaschmirkleidung spezialisiert, entwickelt sich jedoch immer weiter, um einen angesagten Stil zu präsentieren. Dieser zeichnet sich durch einen neuen, entspannten Luxus aus dank Basics, die in einer Rock-Version neu interpretiert werden. Seit 2006 präsentiert das Modehaus eine breite Palette an Accessoires: Lederwaren, kleine Taschen, Gürtel, Schmuck,… Zwanzig Jahre nach der Firmengründung entwirft das französische Modehaus immer neuere Modelle und ist inzwischen weltweit berühmt.

 

Cécilia Bönström wurde in Schweden geboren, zieht jedoch im Alter von 17 Jahren als Model nach Paris. 15 Jahre lang arbeitet sie bei verschiedenen Marken, bevor sie 2003 beschließt, ihre Karriere zu verändern und bei Zadig & Voltaire zu arbeiten. Dort beginnt sie einen Job als Assistentin. Drei Jahre später wird sie zur künstlerischen Leitung ernannt. Ein Job, den sie bis heute innehält.