Ausverkauft

150 €

Der kleine Shopper von Vanessa Bruno ist größer als der Baby Shopper, aber kompakter als das Medium Modell und zählt zu den Basics, auf die wir nicht verzichten möchten. Seit mehr als zwanzig Jahren entwirft die Designerin nun Accessoires für Pariserinnen, darunter auch eine kleine Stofftasche mit Pailletten. Hier ist jedoch aus sanftem Leinen hergestellt und zählt zu den Must-haves der Saison. Man trägt sie in der Hand oder dank des abnehmbaren Schulterriemens auch als Umhängetasche. Wir können nicht widerstehen.

Kostenlose Rückgabe innerhalb von 14 Tagen

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

GUIDE DES TAILLES

CHAUSSURES
FRANKREICH
36 36.5 37 37.5 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41 41.5 42
UK
2 2.5 3 3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8
USA
5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5 10 10.5 11
EUROPA / ITALIEN
35 35.5 36 36.5 37 37.5 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41
JAPAN
21.5 22 22.5 23 23.5 24 24.5 25 25.5 26 26.5 27 27.5
AUSTRALIEN
3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5
CHINA
35 35.5 36 37 37.5 38 39 39.5 40 41 41.5 42 43
CHINA (MM)
225 228 230 233 235 238 240 243 245 248 250 253 255

Collection Vanessa Bruno

1996 gründet Vanessa Bruno ihre gleichnamige Marke und eröffnet 1998, das Jahr, in dem sie auch ihre berühmten Tragetaschen lanciert, ihre echte Boutique in Paris. Mit ihrem Bohème-Stil erzielt sie einen Volltreffer und bereits zu Beginn der 2000er Jahre wird ihre Marke überall mit dem Pariser Casual Chic assoziiert. 2011 entwirft sie eine Kooperation mit La Redoute, bevor sie gemeinsam mit der Marke Biotherm das Parfüm „L’eau“ auf den Markt bringt.

 

Die Mutter Model, der Vater bei Cacharel: Vanessa Bruno ist mit der Modewelt groß geworden. Im Alter von 15 Jahren zieht sie sogar nach Kanada, um dort eine Modelkarriere zu starten. Sie ist jedoch mehr am Modedesign interessiert. Als sie nach Paris zurückkehrt, lernt die junge Modedesignerin bei Michel Klein, Dorothée Bis und Daniel Hechter. 1996 beschießt sie auf eigenen Beinen zu stehen und gründet ihre gleichnamige Marke.