Ausverkauft

95 €

48 €

- 49%

Die Armreifen Copacabana von Aurélie Bidermann besitzen südamerikanisches Flair, sind elegant und versprühen einen sommerlichen Look. Egal ob solo oder im Bündel getragen, sie verleihen Ihren Outfits einen originellen Touch.

Kostenlose Rückgabe innerhalb von 14 Tagen

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

GUIDE DES TAILLES

CHAUSSURES
FRANKREICH
36 36.5 37 37.5 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41 41.5 42
UK
2 2.5 3 3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8
USA
5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5 10 10.5 11
EUROPA / ITALIEN
35 35.5 36 36.5 37 37.5 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41
JAPAN
21.5 22 22.5 23 23.5 24 24.5 25 25.5 26 26.5 27 27.5
AUSTRALIEN
3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5
CHINA
35 35.5 36 37 37.5 38 39 39.5 40 41 41.5 42 43
CHINA (MM)
225 228 230 233 235 238 240 243 245 248 250 253 255

Collection Aurelie Bidermann

  

Aurélie Biedermann wurde im Herzen des 16. Arondissements von Paris geboren. Schon im jungen Alter nahmen Ihre Eltern sie auf viele Reisen mit und somit lernte sie viel über die pariser Eleganz als auch über die reiche Kultur Südamerikas. Mit den Erinnerungen an die smaragdgrünen Dschungel in Lateinamerika, der Sinnlichkeit der Inseln des Pazifiks, den leuchtenden Farben der unbekannten Blumen, oder des Kobaltblaus eines Ozeans, wurden die Designs von Aurélie Biedermann mit Heiterkeit erfüllt. Baumwollfäden, farbige Steine, Elefantensilhouetten und Libellen aus Perlen sind Teil ihrer Kollektion. Ihre Liebe zur Schönheit führte zur Erschaffung von einer wahrhaftigen Sammlung von Modeschmuck und edlem Schmuck. Auf einer spielerischen Art, beinhalten ihre Kollektionen Sammlungen von Armbändern und Ringen mit verschiedenen Farben und Materialien.

 

Die reiselustige Träumerin Aurélie Bidermann erschafft seit mehr als 10 Jahren Schmuck der viel Fantasie und Poesie beinhaltet. Dieser wurde von ihren Reisen in Indien, Brasilien oder Japan inspiriert und betont ihren Geschmack für Kunst. Auf diese Weise nehmen Ihre Träume uns auf eine Reise durch die ganze Welt und durch verschiedene Jahrhunderte: die Maya-Tempel, der Mittlere Westen, die Antike bis in die siebziger Jahre. Occident und Orient, Vergangenheit und Gegenwart oder Flexibilität und Unbeweglichkeit treffen aufeinander und erschaffen somit eine Mischung aus Kulturen und Materialen. Halsketten, Armbänder, Ringe und Ohrringe sind das Ergebnis einer ausgefeilten oder traditionellen Technik: Emaille und mittelalterliche Cabochons, Handflechten oder das Hämmern oder Meißeln von Edelmetall.