Sonnenbrille 0RB3532

Ausverkauft

180 €

126 €

- 30%

KOSTENLOSE LIEFERUNG

Die Kult-Sonnenbrille Round von Ray-Ban ist ein casual Unisex-Modell, das trendy, bunte Spiegelgläser besitzt und ein absoluter Hingucker ist.

Kostenlose Rückgabe innerhalb von 30 Tagen

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

GUIDE DES TAILLES MONNIER FRERES

CHAUSSURES
FRANKREICH 36 36.5 37 37.5 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41 41.5 42
UK 2 2.5 3 3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8
USA 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5 10 10.5 11
EUROPA / ITALIEN 35 35.5 36 36.5 37 37.5 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41
JAPAN 21.5 22 22.5 23 23.5 24 24.5 25 25.5 26 26.5 27 27.5
AUSTRALIEN 3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5
CHINA 35 35.5 36 37 37.5 38 39 39.5 40 41 41.5 42 43
CHINA (MM) 225 228 230 233 235 238 240 243 245 248 250 253 255
Das könnte Sie auch interessieren

Ray-Ban

Ray-Ban

 

Für diese Herbst-Winter 2017 Saison hat Ray Ban die größten Klassiker, wie die AVIATORS oder die WAYFARER neu überarbeitet und ihnen einen modernen, angesagten Touch verliehen. Das Design ist innovativ und bleibt dabei dem Stil des Labels treu. Die Sommerkollektion 2015 besteht aus Farben, die an die 50s erinnern, wie Braun mit Schuppenprint oder Vintage-Blau. Die neuen Sonnenbrillen von Ray Ban sind ein wahres Muss : mit einem dieser Modell ist Ihr Sommerlook vollendet.

 

Die Sonnenbrillen von Ray-Ban wurden im 19. Jahrhundert von John Jacob Bausch und Henry Lomb kreiert. John Jacob Bausch war ein deutscher Optiker, der sich in die USA begeben und festgestellt hat, dass die Brillen dort sehr teuer sind. Daraufhin tut er sich mit Henry Lomb zusammen, um neue moderne Brillen zu entwerfen, die die Konkurrenz in den Schatten stellen. Sehr schnell erlangen sie grossen Erfolg mit ihrem Projekt. Später spezialisieren sie sich ausserdem auf die Konstruktion von Teleskopen. Die US-Army beautragt das Duo damit, spezielle Brillengläer für Piloten der US Air Force anzufertigen. Die Brillengläser sollten sowohl resistent gegen Infrarot- als auch UV-Strahlung sein - die Geburtsstunde der Aviators! Die ersten Modelle, Pilote und Wayfarer, wurden von dem Duo designt und sind bis heute äusserst beliebt. Heute gibt es unzählige andere Modelle wie die legendäre Clubmaster. Seit 1999 geh¨rt Ray-Ban zu der italienischen Firma Luxottica.

 

Die Geschichte von Ray-Ban begann im Jahre 1937 mit der Einreichung der Marke bei Bausch & Lomb. Die Brillen wurden offizielle Brillen der Air Force. Die Gläser Die innovative Technik der Gläser schützte den Piloten vor demgrellen Licht in großer Höhe. Die legendären grünen Gläser bieten Schutz gegen UV-und IR Strahlen. Im Jahr 1952 bringt Ray-Ban ein anderes Topmodell auf den Markt, die Wayfarer - immer noch das meistverkaufte Modell der Marke. Hollywood-Filme haben dazu beigetragen, dass es einen Must-Have Status erreicht. James Dean, Mick Jagger, Audrey Hepburn, The Blues Brothers, Tom Cruise in Top Gun, die Agenten der Men in Black, alle schwören sie auf Ray-Ban! Die Ray-Ban erscheint in Filmen, auf dem roten Teppich oder bei Premieren - Wir sehen nur noch sie! Heute ist Ray-Ban das ultimative Accessoire für jede Fashionista! Ray-Ban hat mehrere Ausgaben seiner Kult-Modelle produziert, um das unersättliche Bedürfnis der Modeszene zu befriedigen. Die Ray-Ban ist mittlerweile ein Kult-Objekt und die Marke spielt mit ihrer Popularität. Ray-Ban hat das Caravan-Modell in limitierter Auflage erhätlich in gold, weiss oder auch gelb, mit 20.000 Exemplaren auf den Markt gebracht. Seit Juli 2008 bietet Ray-Ban auf der Website der Marke einen virtuellen Spiegel. Mit dieser Anwendung können Benutzer nun direkt Brillen aufsetzen, ohne sich von zu Hause wegzubewegen - dies funktioniert dank einer Webcam. Ray-Ban ist weltweit die meistverkaufte Marke für Sonnenbrillen und stellt die ultimative Sonnenbrille dar.