Ausverkauft

395 €

198 €

- 50%

Der praktische, urbane Shopper Linda ist in klassischen, lebhaften Farben gestaltet. Furla hat hier ein voluminöses Modell kreiert, in dem alles Wesentliche mühelos verstaut werden kann.

Kostenlose Rückgabe innerhalb von 14 Tagen

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

GUIDE DES TAILLES

CHAUSSURES
FRANKREICH
36 36.5 37 37.5 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41 41.5 42
UK
2 2.5 3 3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8
USA
5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5 10 10.5 11
EUROPA / ITALIEN
35 35.5 36 36.5 37 37.5 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41
JAPAN
21.5 22 22.5 23 23.5 24 24.5 25 25.5 26 26.5 27 27.5
AUSTRALIEN
3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5
CHINA
35 35.5 36 37 37.5 38 39 39.5 40 41 41.5 42 43
CHINA (MM)
225 228 230 233 235 238 240 243 245 248 250 253 255

Collection Furla

1927 gründet Aldo Furlanetto das Modehaus Furla in Bologna. Damals ist das Modehaus auf den Großhandel von Accessoires für Frauen spezialisiert. 1955 erst eröffnet Furla den ersten Laden in dessen Geburtsstadt, lange bevor die Marke überhaupt ihre erste Kollektion entwirft. In den 70er und 80er Jahren treten die Kinder Aldo Furlanettos dem Unternehmen bei. Zu dem Zeitpunkt gründet das Modehaus auch seine erste Accessoires- und Handtaschenkollektion. Seitdem hat das Unternehmen seine Aktivitäten erweitert und hat inzwischen auch eine Accessoireskollektion für Herren, sowie eine Schmuck- und Brillenkollektion.

 

Seit 2010 ist Fabio Fusi der künstlerische Leiter des Modehauses Furla. Aber der italienische Designer ist längst nicht mehr in der Testphase. Auf seinem CV stehen Modehäuser wie Salvatore Ferragamo, Dolce & Gabbana und Cartier. Sein jüngster Erfolg beim Bologner Modehaus? Das Modell Metropolis, ein Star der Marke Furla, von dem seit der erstmaligen Konzeption 2014 bereits Millionen Exemplare verkauft wurden.