Trend
The Combat Boot

Ursprünglich für das Militär konzipiert war der Combat Boot mit seinen Stollen, seiner festen Kappe, seinem hohen Schaft und seinen vielen Ösen in erster Linie zum Schutz der Soldaten vor rauen Wetterbedingungen vorgesehen. Aber wie viele Gegenstände aus der militärischen Garderobe hat sich auch dieser Schuh allmählich einen prominenten Platz im zivilen Kleiderschrank geschaffen. Eine Zeit lang mit Liebhabern von Gothic- oder Punk-Mode oder sogar Skinheads verbunden verbindet der Schnürstiefel nun alle Stile für einen Look, der ständig neu entdeckt wird. Girly, street, urban oder boyish, hier kommt der Schuh, der bereit ist, alle Fashion Familien zu vereinen.

 

Und als Beweis dafür, dass sich das Maskuline nicht immer gegen das Feminine durchsetzt, werden die Soldatenschuhe in diesem Herbst-Winter 2019 in einem raffinierteren Licht neu erfunden. Mit Absätzen, XXL-Sohlen, edlen Details,… verwischt der Lieblingsschuh der Rangers die Spuren eines androgynen Looks, der nicht mehr nur Jungs vorbehalten ist. Ultra-rebellisch bei Alexander Wang, romantisch bei Olivier Theyskens, mit Nieten besetzt bei Valentino oder bei Giuseppe Zanotti in pythongeprägtem Leder gekleidet: der Combat Boot war in dieser Saison einer der Stars auf dem Laufsteg. Und auch wenn Denim einer seiner wichtigsten Verbündeten bleibt, zählt auch das Kleid heute als Favorit. Dennoch: obwohl die Gleichung "flatterndes Kleid + Combat Boot" seit langem gefeiert wird, verändern die Designer die Situation zum Jahresende leicht. Unter der Leitung von Muccia Prada passt der Soldatenschuh perfekt zu strukturierten Kleidern. Bei Alexander McQueen machte Sarah Burton ihn mit den neuesten Kostümen vertraut. Bei Versace schließlich ergänzt er die zarte Seide eines Bleistiftrockes für einen effektiven Stilmix.

 

iginally intended for the military, with their notched sole and toe cap, high upper and multiple eyelets, combat boots were first designed to protect soldiers from harsh weather. But like many items in the military wardrobe, the combat boot has gradually made its way towards a calmer, civilian life.

Long associated with lovers of gothic/punk fashion and the skinhead look, the lace-up boot now cuts across many styles for a look that is revisited time and time again. From girly to street, urban or boyish, combat boots have been called up for service this season, ready to unite all families of fashion. 

 

And to show that the masculine doesn't always prevail over a more feminine feel, these tough, chunky boots have had an elegant makeover for Autumn/Winter 2019. With heels, extra-large soles and plenty of decorative details, Ranger-style boots are trying something new, for an androgynous appeal that’s no longer just for tomboys. Ultra-rebellious at Alexander Wang, romantic at Olivier Theyskens, studded at Valentino and dressed in embossed python leather at Giuseppe Zanotti.... the combat boot is among the heroes of the catwalk this season.

And while denim remains one of its most steadfast allies, dresses are another favourite, too. Although the "floaty dress + combat boots" combination has long been a popular look, designers are tending to mix things up as we approach the end of 2019. As shown by Muccia Prada, military boots are the perfect comrade-in-arms for even the most structured dresses, while at Alexander McQueen, Sarah Burton has teamed them up with sharp and sophisticated suits. Finally, at Versace, they compliment the light silk of a pencil skirt for an effective clash of styles.

 

Another thing in their favour is their everyday use. While Doc Martens have a reputation for being hard to break in (as do most combat boots), the advantage of this trend lies in comfort.

© Imaxtree

Ein weiteres wichtiges Argument ist der Alltagsgebrauch. Auch wenn Doc Marten's den Ruf hat, schwer kombinierbar zu sein (das gilt im Übrigen für die meisten Combat Boots), so liegt der Vorteil dieses Trends immer noch beim Komfort. Ausgestattet mit einer flachen Sohle oder wenige Zentimeter hoch gehört der Kampfstiefel zur Kategorie der stylischen und praktischen Schuhe. Eine Welle, die vor einigen Jahreszeiten begann und Mokassins und Kitten Heels an jeder Straßenecke blühen sah. Aber seine Vielseitigkeit zeichnet diesen Schnürstiefel aus und hebt sich als Accessoire der Saison ab. Widerstandsfähig gegen Wasser, Kälte und überfüllte U-Bahnen während der Hauptverkehrszeit ist er der perfekte Verbündete der urbanen Frauen. Angenehm zu tragen und inzwischen in allen Schichten der Gesellschaft akzeptiert und begehrt begleitet er modische Mädchen von morgens bis abends. Mit einem Wort, der (buchstäblich) Offroad-Schuh, der allen Garderoben noch fehlte.


© Imaxtree
The Bubble Wrap Pump
The Bubble Wrap Pump, by MM6
Hero Product
In seiner favorisierten Stilübung fordert MM6 die großen Kinder heraus, die PVC-Blasen, die diese fantastischen Schuhe bedecken, unversehrt zu lassen.
Entdecken
Danse Lente
Youngwon Kim // Danse Lente
Designer
Nachdem sie ihr Master-Diplom für Schuhdesign von dem London College of Fashion erhalten hatte, erstellt Youngwon ihre erste Kollektion im 2017 und hat sofort Erfolg.
Entdecken
Vanessa Bruno
Vanessa Bruno
Designer
Seit mehr als zwanzig Jahren ist Vanessa Bruno mit ihren einfachen und raffinierten Kreationen unübertroffen erfolgreich.
Entdecken
Trend
Elleme
The Bread And Butter
Trend
Diesen Sommer setzen wir auf die ikonische und so praktische Tasche, die it-bag der späten Neunziger, neu interpretiert von all unseren Lieblingsdesignern. "It’s not a bag, it’s a Baguette!"
Entdecken
Kara
No Hands
Trend
Als Teil einer amüsanten Provokation, die zur totalen Sucht wurde, gewinnt der Trend No Hands an Einfluss, indem er unsere Hände befreit. Ein Review der (mini) Details.
Entdecken
Reike Nen
The Two-Tone Boot
Trend
Weit oder tailliert, hoher oder kleiner Absatz, Leder oder Wildleder… inspiriert die Two Tone Boots Chic und Stil. hoch oder niedrig, aus dem Schuh entstehen inspirierte Looks der 70er Jahre, von Celine bis Chloé, Tory Burch und Saint Laurent.
Entdecken
Gloria Heels, by Yuul Yie
The Sculptural Heel
Trend
Originell und unerwartet - skulpturale Absätze sind die Sensation der Herbst-Winter-Saison 2019. Eine Analyse.
Entdecken