Ohrring Turtle

Auf Lager

300 €

Die Ohrringe Turtle werden von dem gleichnamigen Ring geziert und verfolgen das Konzept von zwei gegenüberliegenden, zweifarbigen Kreisen. Für einen originellen Stil.

Kostenlose Rückgabe innerhalb von 30 Tagen

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

GUIDE DES TAILLES MONNIER FRERES

CHAUSSURES
FRANKREICH 36 36.5 37 37.5 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41 41.5 42
UK 2 2.5 3 3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8
USA 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5 10 10.5 11
EUROPA / ITALIEN 35 35.5 36 36.5 37 37.5 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41
JAPAN 21.5 22 22.5 23 23.5 24 24.5 25 25.5 26 26.5 27 27.5
AUSTRALIEN 3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5
CHINA 35 35.5 36 37 37.5 38 39 39.5 40 41 41.5 42 43
CHINA (MM) 225 228 230 233 235 238 240 243 245 248 250 253 255

die helle Stimmung
Entdecke den Trend

Charlotte Chesnais

Charlotte Chesnais hat Ihre gleichnamige Schmuckmarke im Jahre 2015 gegründet, nachdem sie ihre Karriere als Stylistin mit den größten Namen wie Vincent Darre von Ungaro oder Nicolas Ghesquière, während er bei Balenciaga arbeitete, angefangen hatte. Sie präsentierte ihre erste Kollektion von anspruchsvollem und strukturiertem Bio-Schmuck während der Paris Fashion Week. Die junge französische Designerin behandelt Schmuck im zügigen Tempo als Alltagsgegenstände. Sie verführt mit ihren "kleinen Skulpturen" aus natürlichen Materialien, indem sie stark an der abgerundeten Finesse arbeitet. Ihre Marke ist sehr modern und gewagt und spiegelt ihre Leidenschaft für Design und Architektur wider.Im Alter von 17 Jahren verließ Charlotte Chesnais ihre Heimat Sarthe um nach Paris zu gehen, wo sie im Studio Berçot ausgebildet wurde. Sie beginnt Ihre Karriere beim Hause Ungaro das von Vincent Darre geführt wird. Mit nur 19 Jahren wechselt sie als Assistentin des Nicolas Ghesquière zu Balenciaga, den sie als Mentor ansieht. Kurz daraufhin wird sie als Creative Director des Schmucks eingestellt. Heute hat die junge Freelance Designerin ihre gleichnamige Schmuckmarke im Juni 2015 gegründet und sie erschafft ebenfalls Schmuck für Paco Rabanne und Maiyet. Sie beschreibt Ihren Stil selbst als Teil ihrer Faszination für die Sixties, Serge Gainsbourg und alte französische Filme, aber ihre Welt ist absolut modern und anspruchsvoll.Die erste Sammlung von Charlotte Chesnais ist zugleich minimalistisch und skulptural und schafft es Vermeil und Silber auf eine anspruchsvolle und raffinierte Weise zusammenzubringen. Sie bietet sowohl Ringe und Manschetten mit graphischen Linien als auch Ringe in innovativen Formen, so wie der Ring "Hook" an. Die pariser Designerin lässt sich von der Bewegung der Satelliten inspirieren um geometrische Ohrringe wie Saturn der Galilea zu erschaffen. Auf eine gewagte und inspirierende Weise hat diese Kollektion die Presse, Einkäufer und Modefans überzeugt.