Videokonferenzen, FaceTime Anrufe, Skype Meetings, Instagram Stories... Virtuelle Meetings häufen sich und werden manchmal in letzter Minute improvisiert... Aber keine Panik, hier sind unsere Tipps, wie Sie im Handumdrehen den perfekten Stil des Working Girls am Bildschirm einnehmen und Ihre Home Office Session zu einem Erfolg machen können.

 

Alles auf den Oberkörper setzen

Auch im Home Office gibt es Regeln: Man muss stilvoll und professionell sein, gut gepflegt, aber nicht zu sehr. Die richtige Taktik besteht darin, alles auf den Oberkörper zu setzen, denn somit können Sie diskret weiterhin Ihre weiche, gemütliche Jogginghose tragen. Um eine Bluse mit hochgekrempelten Ärmeln oder einen Oversize Pullover zu veredeln, bevorzugen wir auffälligen Schmuck, am liebsten aus Gold, um eher aufzufallen. Dazu passen gut Charlotte Chesnais' geometrische und graphische Modelle, Versaces "Tribute Medusa"-Ohrringe und -Haarspangen (mit dem Wappen in Form einer Qualle, einem berühmten Motiv des Hauses) oder Alighieris Medaillon-Halsketten, die von Dantes Göttlicher Komödie inspiriert sind. All dies verleiht Ihrem #ootd einen Hauch von Poesie und Extravaganz und ist eine gute Möglichkeit, den Anschein von Normalität in unserer morgendlichen Routine zu wahren.

How To

Work from Home with Style

Videokonferenzen, FaceTime Anrufe, Skype Meetings, Instagram Stories... Virtuelle Meetings häufen sich und werden manchmal in letzter Minute improvisiert... Aber keine Panik, hier sind unsere Tipps, wie Sie im Handumdrehen den perfekten Stil des Working Girls am Bildschirm einnehmen und Ihre Home Office Session zu einem Erfolg machen können.

 

Alles auf den Oberkörper setzen

Auch im Home Office gibt es Regeln: Man muss stilvoll und professionell sein, gut gepflegt, aber nicht zu sehr. Die richtige Taktik besteht darin, alles auf den Oberkörper zu setzen, denn somit können Sie diskret weiterhin Ihre weiche, gemütliche Jogginghose tragen. Um eine Bluse mit hochgekrempelten Ärmeln oder einen Oversize Pullover zu veredeln, bevorzugen wir auffälligen Schmuck, am liebsten aus Gold, um eher aufzufallen. Dazu passen gut Charlotte Chesnais' geometrische und graphische Modelle, Versaces "Tribute Medusa"-Ohrringe und -Haarspangen (mit dem Wappen in Form einer Qualle, einem berühmten Motiv des Hauses) oder Alighieris Medaillon-Halsketten, die von Dantes Göttlicher Komödie inspiriert sind. All dies verleiht Ihrem #ootd einen Hauch von Poesie und Extravaganz und ist eine gute Möglichkeit, den Anschein von Normalität in unserer morgendlichen Routine zu wahren.


Komfort zur Priorität machen

Wir profitieren von der Tatsache, dass es Mules Saison ist. Sie sind leicht anzuziehen und werden somit unsere idealen Begleiter, um im Wohnzimmer schick zu bleiben. Sie fungieren als perfekte Hausschuhe und stammen aus dem antiken Rom; Kurtisanen trugen sie aus praktischen Gründen. Und tatsächlich lassen sie sich mit einer einzigen Handbewegung schnell ausziehen. Wir empfehlen, sie barfuß oder mit schicken Socken zu einer cropped Jeans und einem weißen T-Shirt zu tragen. Man kann beispielsweise das Modell von By Far tragen, das einen kleinen Absatz hat, oder das von Jacquemus mit einem leichten Plateau im Clogs-Look. Alternativ kann man auch auf das eher schlichtere, flachere Modell von Balenciaga setzen. Für maximalen Komfort und eine gute Portion Humor kann man es wagen, die Flip-Flops von MM6 Maison Margiela aus ultraweichem Frottee zu tragen.


Vergessen Sie nicht, sich eine Freude zu machen

Zur Mittagszeit setzen wir uns ans Fenster, um die Sonne zu genießen (sofern sie sich zeigt) und tun so, als ob wir... auf der Terrasse wären! Um Jackie O zu spielen und die Bewunderung der Nachbarn zu erlangen, setzen wir auf extravagante Sonnenbrillen, strassbesetzt oder extra rund von Gucci, übergroße Cat Eyes von Balenciaga, achteckige Retrobrillen von Bottega Veneta, herzförmige Brillen von Saint Laurent... Und wenn die Sonne nicht scheint, werden Sonnenbrillen mit farbigen Gläsern - rosa, violett, gelb oder blau - die Mittagspausen mit Ihren Tischgenossen aufhellen! Zwar war noch nie so viel die Rede von "stillen Reisen", dennoch ist die Mode allein schon ein Zufluchtsort. Die Suche nach Stil ist tröstlich und wird zu einer Möglichkeit, sich selbst zu verwöhnen. Hatten wir etwa vergessen, dass wir uns auch für uns selbst und nicht nur für andere kleiden? Und für Stretching Kurse und nächtliche DJ-Sessions ziehen wir die coolsten Turnschuhe der Saison an. Vorteil: Die Sohle ist noch so gut wie neu, wenn wir den ersten Fuß wieder vor die Tür setzen.

 

 

ENTDECKEN SIE DIE AUSWAHL